Positionen/Stellungnahmen

  • Montag
    12.11.2018
    BVMed-Positionspapier zur aufsaugenden Inkontinenzversorgung

    Versorgungssituation im häuslichen Bereich nach Inkrafttreten des HHVG (Stand | November 2018)

    Download
  • Donnerstag
    01.11.2018
    BVMed-Stellungnahme zum IQWiG-Vorbericht der Vakuumversiegelungstherapie von Wunden

    BVMed-Stellungnahme zum Vorbericht
    (vorläufige Nutzenbewertung)
    vom 25. September 2018

    Download
  • Freitag
    05.10.2018
    BVMed-Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung des Pflegepersonals (Pflegepersonal-Stärkungsgesetz - PpSG)

    vom 5. Oktober 2018

    Download
  • Mittwoch
    12.09.2018
    FBNI-Positionspapier zu Krankenhausinfektionen: Infektionen vermeiden – Bewusst handeln

    September 2018

    Download
  • Donnerstag
    16.08.2018
    BVMed-Stellungnahme zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit zum Gesetz für schnellere Termine und bessere Versorgung (TSVG)

    vom 16. August 2018

    Download
  • Freitag
    06.07.2018
    BVMed-Stellungnahme zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung des Pflegepersonals (PpSG)

    vom 6. Juli 2018

    Download
  • Freitag
    08.12.2017
    BVMed-Stellungnahme zur Abgrenzungsrichtlinie des G-BA

    Stellungnahme zum Entwurf des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zur Änderung der Arzneimittel-Richtlinie (AM-RL) betreffend Verbandmittel und sonstige Produkte zur Wundbehandlung

    Download
  • Mittwoch
    13.09.2017

    Gemeinsames Positionspapier von AGOS, BEH, BIV-OT, BVHI, BVMed, DAV, EGROH, Eurocom, f.m.p., QVH, rehaKIND, rehaVital, RSR, Sanitätshaus Aktuell, SPECTARIS und ZVOS

    Download
  • Montag
    10.07.2017

    Der BVMed, hat einen Vorschlag für die Gliederung und die Regelungsinhalte der Verfahrensordnung zum Hilfsmittelverzeichnis (HMV) vorgelegt, die der GKV-Spitzenverband bis zum 31. Dezember 2017 erarbeiten muss. Darin fordert der BVMed ein hohes Maß an Transparenz und Verbindlichkeit für das Verfahren zur Aufnahme von Produkten in das Hilfsmittelverzeichnis sowie klare Regeln für die Prüfung, ob es sich um ein »innovatives Hilfsmittel« handelt, das vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) überprüft werden muss. (Stand: Juli 2017)

    Download
  • Freitag
    26.05.2017

    BVMed-Hinweise zur Umsetzung des § 127 Abs. 5a SGB V: Anforderungen an die Überprüfung der Umsetzung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten (Stand: Mai 2017)

    Download

©1999 - 2018 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik