Technik ohne Nebenwirkungen: Diagnose im Darm

Von meist harmlosen Beschwerden wie Blähungen bis zu ernsten Symptomen wie Blut im Stuhl - für die Ursachensuche in Magen und Dickdarm ist die endoskopische Spiegelung seit vielen Jahren Routine. In seltenen Fällen ergibt diese Suche aber kein Ergebnis, weil der Krankheitsherd ausnahmsweise im Dünndarm liegt. Diesen von innen zu betrachten, war bisher eine sehr langwierige und belastende Prozedur. - Doch nun gibt es ein neues Verfahren: Die Videokapselendoskopie. Sie ermöglicht die Diagnose im Dünndarm ohne Nebenwirkungen.

Download: mp3 (7,88 MB)

©1999 - 2019 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik