Medizinprodukteindustrie

Dokumente zur MedTech-Branche

Die MedTech-Branche ist mittelständisch geprägt. 93 Prozent der MedTech-Unternehmen beschäftigen weniger als 250 Mitarbeiter.

Die MedTech-Branche ist hoch-innovativ und hat sehr kurze Produktzyklen. Rund ein Drittel ihres Umsatzes erzielen die deutschen Medizintechnikhersteller mit Produkten, die nicht älter als 3 Jahre sind. Im Durchschnitt investieren die forschenden MedTech-Unternehmen rund 9 Prozent ihres Umsatzes in Forschung und Entwicklung.

Die MedTech-Branche ist ein wichtiger Wirtschafts- und Arbeitsmarktfaktor. Die Branche hat eine Exportquote von rund 65 Prozent. Der Gesamtumsatz der produzierenden Medizintechnikunternehmen lag in Deutschland nach Angaben der offiziellen Wirtschaftsstatistik im Jahr 2019 bei 33,4 Milliarden Euro. Davon gingen Produkte im Wert von 21,9 Milliarden Euro in den Export. Die Branche beschäftigt in Deutschland insgesamt über 210.000 Menschen.

Hier finden Sie weitere Informationen, Artikel und Links zur MedTech-Branche:
  • Dienstag
    24.04.2012

    BVMed-Gastbeitrag zur GoingPublic Sonderbeilage "Healthcare 2012", März 2012 - von Joachim M. Schmitt, Geschäftsführer & Vorstandsmitglied BVMed – Bundesverband Medizintechnologie

    Weiterlesen
  • Dienstag
    24.04.2012

    Gastbeitrag für den Schütze-Brief, Dezember 2011, von Joachim M. Schmitt, Geschäftsführer & Vorstandsmitglied Bundesverband Medizintechnologie e.V. (BVMed), Berlin

    Weiterlesen
  • Dienstag
    24.04.2012

    Gastbeitrag für die Sonderbeilage Medizintechnik 2011 von Going Public
    November 2011, von Joachim M. Schmitt, Geschäftsführer & Vorstandsmitglied BVMed – Bundesverband Medizintechnologie

    Weiterlesen

©1999 - 2021 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik