Ziele des Wissenschaftlichen Instituts des BVMed

Zielsetzung des Institutes ist die Aufbereitung und methodische Diskussion von Evidenz zur Stärkung und Sicherung der Patient:innenversorgung mit Medizinprodukten. Des Weiteren erzwingen Neuregulierungen im Medizinprodukterecht den Aufbau von methodischen Kompetenzen im BVMed.

Unsere Ziele in der Übersicht:
  • Unterstützung beim Marktzugang, Erstattung und Weiterentwicklung von Medizinprodukten
  • Verpflichtung zur Patientensicherheit, Transparenz, Neutralität, Ausrichtung an Nutzerbedürfnissen, (wissenschaftliche) Qualitätssicherung
  • Aufbau einer Methodenkompetenz im BVMed Institut für z.B. klinische Studien, Methoden- und Nutzenbewertung und HTA


Zielgruppen des Institutes sind: Mitgliederunternehmen, (EU)- Regulierungsbehörden, Fachgesellschaften, Patientinnen und Patienten, Politikerinnen und Politiker. Darüber hinaus ist die Zusammenarbeit mit den Akteuren der Selbstverwaltung (z.B. G-BA und den Instituten IQWIG und IQTIG) von zentraler Bedeutung.

Das wissenschaftliche Institut ist organisatorisch eine selbstständige Einheit innerhalb der BVMed Geschäftsstelle.

Download des Institutslogos

©1999 - 2022 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik