vergangene Veranstaltungen

  • Veranstaltung
    Dienstag, 07.12.2021

    Technische Neuerungen, der zunehmend erfahrene Umgang mit Medien, ein gestärktes Selbst- und Gesundheitsbewusst-sein sowie veränderte Ansprüche haben das Verhalten der Konsumenten in den vergangenen Jahren massiv verändert – auch im Gesundheitsmarkt. Der passive Patient entwickelt sich zum aktiven und informierten Kunden. Neben der regulären medizinischen Versorgung spielen die Gesundheitsvorsorge, die Lebensqualität und die Versorgung Zuhause eine immer stärkere Rolle. Das Seminar zeigt, wie Werbung, eMarketing und Kundenbindungsinstrumente richtig eingesetzt werden und Marketing somit erfolgreich umgesetzt wird. Mehr

  • Veranstaltung
    Mittwoch, 01.12.2021

    Eine intensive Legislaturperiode mit vielen Veränderungen geht langsam zu Ende. Doch mitnichten sind diese Entwicklungen abgeschlossen: Digitalisierung, Ambulantisierung und der Bedarf nach einer akteurs- und sektorenübergreifenden Versorgung werden in der kommenden Legislaturperiode Fahrt aufnehmen. Damit einher geht ein intensiver Diskurs über Effizienz, Wirtschaftlichkeit und strukturellen Veränderungsdruck. Angesichts der vorgesehenen Stärkung von Pflege ist dabei nicht nur von einer Neuausrichtung der Sektoren auszugehen, sondern auch von einer Adjustierung der Rollen und Prozesse im ambulanten Sektor. Ein Blick in die ZUKUNFTsforschung soll dabei Erwartbares, Unvermeidbares und Unberechenbares offenbaren. Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 30.11.2021

    Gesetzliche Veränderungen für »Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden« (NUB-Bewertung nach § 137 h SGB V) sowie für die Erprobungsregelung (§ 137e SGB V) auf Medizinprodukte-Unternehmen: Am 31.10.2020 haben mehrere Anbieter Anträge beim G-BA eingereicht, über die mittlerweile entschieden wurden. Das Seminar gibt praktische Einblicke in den Ablauf der G-BA-Verfahren, Hintergründe und Antworten. Mehr

  • Veranstaltung
    Freitag, 26.11.2021

    Mitarbeiter im Marketing oder Produktmanagement haben eine Schlüsselrolle für den Erfolg eines Unternehmens. Die richtige Strategie entwickeln, Produktvorteile erkennen, formulieren und im Zusammenspiel mit Agenturen an Entscheidungsträger und Kunden kommunizieren – dies sind Fähigkeiten, die professionelle Produkt- oder Marketing-Manager kontinuierlich aktualisieren und ausbauen. Dieses Online-Seminar gibt direkt umsetzbare Anregungen und Tipps, wie Sie Kunden gewinnen und Ihr Unternehmen stärken können. Mehr

  • Veranstaltung
    Donnerstag, 25.11.2021

    Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) hat einen Compliance-Standard entwickelt, der den Medizintechnik-Unternehmen bei der praktischen Umsetzung helfen soll. Dieser BVMed-Compliance-Standard bietet für organisationsbezogene Compliance-Fragen verlässliche Orientierungspunkte sowie praktikable Vorschläge und Hinweise für den Aufbau einer geeigneten Compliance-Organisation. Mehr

  • Veranstaltung
    Donnerstag, 25.11.2021

    The aim of this seminar is to familiarize manufacturers with regulatory affairs of certain European countries. France, the UK and Scandinavia are attractive destinations for medical devices. However, demand and marketing research are not enough for successful entry. In order to access the market in an effective and efficient way, manufacturers need to understand and comply with the respective regulations and procedures. The Experts will highlight the most important requirements and keys for success in these countries. Mehr

  • Veranstaltung
    Mittwoch, 24.11.2021

    Seit dem 01. September 2021 gilt die neue Verfahrensordnung des Bewertungsausschusses Ärzte (BAÄ). Damit können auch durch Verbände der Medizintechnikhersteller für neue therapeutische und diagnostische Leistungen Anträge zur Beratung für die Aufnahme in den einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) gestellt werden. In diesem Webinar erfahren Sie, welche Möglichkeiten des Marktzugangs im ambulanten Bereich sich hierdurch eröffnen, wer die Antragsberechtigten sind, wie die methodischen Anforderungen aussehen und welche Fristen in Bezug auf das Antragsverfahren gelten. Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 23.11.2021

    Um die Kostenerstattung für ein Produkt in der GKV zu erreichen, ist es notwendig, die Strukturen innerhalb des Systems zu verstehen. Das Online-Seminar gibt einen kompakten Einstieg in das deutsche Gesundheitswesen, die Versicherungssysteme und deren strukturellen Aufbau. Dazu erfahren die Seminarteilnehmer die Grundlagen der Verordnungsfähigkeit und der Kostenerstattung von Medizinprodukten in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Mehr

  • Veranstaltung
    Freitag, 19.11.2021

    Stand zum Medizinprodukte-Abkommen zwischen EU und CH und der Schweizer Medizinprodukteverordnung
    Aufgrund der abgebrochenen Verhandlungen zum Institutionellen Abkommen (InstA) hat die Europäische Union (EU) das Abkommen über die gegenseitige Anerkennung von Konformitätsbewertungen (Mutual Recognition Agreement, MRA) zwischen EU und Schweiz nicht aktualisiert. Mit Geltungsbeginn der MDR im Mai 2021 verlor somit die Schweizer Medizintechnikindustrie ihren bisher barrierefreien Zugang zum EU-Binnenmarkt und zählt nun als Drittstaat. Zudem wird das Inverkehrbringen von Medizinprodukten in der Schweiz durch die revidierte Schweizer Medizinprodukteverordnung geregelt. Mehr

  • Veranstaltung
    Freitag, 12.11.2021

    Das Online-Seminar zeigt in kompakter und verständlicher Form, wie eine Website so gestaltet und optimiert werden kann, dass ihre Seiten bei Suchmaschinen sehr weit vorne in den Suchergebnissen auftauchen. Die vermittelten Methoden, Tricks und Kniffe der Suchmaschinenoptimierung sind zugeschnitten auf die Mitarbeiter von Unternehmen der Medizintechnologie und haben hohe Bedeutung für die Praxis. Mehr

  • Veranstaltung
    Donnerstag, 11.11.2021

    Das Seminar führt in kompakter und verständlicher Form in die wichtigsten Bausteine einer erfolgreichen Online-Kommunikation ein - zugeschnitten auf die Mitarbeiter von Unternehmen der Medizintechnologie und mit hohem Praxisgehalt. Ziel ist es, den Teilnehmern die Grundlagen, Instrumente und Methoden zu vermitteln. Im Zentrum steht dabei der professionelle Einsatz der Online-Kommunikation im Marketing. Mehr

  • Veranstaltung
    Mittwoch, 10.11.2021

    Auch mit dem Geltungsbeginn der Europäischen Medizinprodukte-Verordnung (MDR) am 26. Mai 2021 wird es den Medizinprodukteberater im nationalen Recht weiterhin geben. Die neue Rechtsgrundlage für den Medizinprodukteberater bildet ab dem 26. Mai 2021 der § 83 Absatz 3 des neuen... Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 02.11.2021

    Viele Hersteller und Leistungserbringer im Gesundheitsmarkt sind darauf angewiesen, dass ihr Produkt und/oder ihre Dienstleistung durch die gesetzlichen Krankenkassen erstattet werden. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in einer zielorientierten Kommunikation mit dem Geschäftspartner. Der GKV-»Markt« hält jedoch Besonderheiten bereit, die es bei der Kommunikation zu beachten und erfolgreich im Gespräch umzusetzen gilt. Die erschwerten Bedingungen erfordern passgenaue Strategien für eine erfolgreiche Kommunikation und bei Verhandlungen mit Krankenkassen. Eine bewusste, präzise und kompetente Kommunikation ist daher von Anfang an ein absolutes Muss. Mehr

  • Veranstaltung
    Mittwoch, 27.10.2021

    Der Case-Study-Workshop zeigt die Verbindung zwischen einem veränderten Kollektivvertragsrecht (§ 137e/h) und deren Einfluss auf das Selektivvertragssystem auf. Grundlagen und Praxis der Selektivverträge werden unter aktuellen Rahmenbedingungen diskutiert. Die Teilnehmer lernen den Value aus der Perspektive der Kassen aufzuzeigen, den Stellenwert gesundheitsökonomischer Werkzeuge zu beurteilen und erhalten praktische Tipps für den Zugang zu Krankenkassen und für die Gesprächsführung mit diesen. Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 12.10.2021

    Exklusiv-Workshop Mehr

  • Veranstaltung
    Mittwoch, 06.10.2021 - Donnerstag, 07.10.2021

    Die wachsende Vernetzung der Akteure des Gesundheitswesens und die rasante Entwicklung der Techniken für den Austausch medizinischer Informationen über Datennetze eröffnen für alle Beteiligten ein Gefahrenpotenzial im Hinblick auf Datenmissbrauch und Verstöße gegen Datenschutzbestimmungen. Beim Datenschutz im Gesundheitswesen sind zahlreiche Spezialregelungen zu beachten. Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung bringt eine Vielzahl neuer Regelungen und Anforderungen mit sich. Verstöße können mit bis zu 20 Millionen Euro oder 4 % des weltweiten Jahresumsatzes sanktioniert werden. Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 28.09.2021

    Von welchen Kriterien ist die Aufnahme in das Hilfsmittelverzeichnis abhängig? Welche vorbereitenden Arbeiten müssen vor einer Antragstellung geleistet werden? Wie kommen Innovationen in das Hilfsmittelverzeichnis? Welche Analyse ist in vertriebstechnischer Hinsicht schon im Rahmen der Produktentwicklung sinnvoll? Diese und weitere Fragen erörtern die Experten dieses Online-Seminars. Mehr

  • Veranstaltung
    Montag, 27.09.2021 - Dienstag, 28.09.2021

    Der praxisnahe Workshop beantwortet anhand eines virtuellen Unternehmens vielfältige Fragestellungen zu den zentralen Elementen, die mit dem Market Access von digitalen Produkten verbunden sind. Das erlangte Hintergurndwissen ermöglicht den Teilnehmern, die offenen Fragen für das eigene Unternehmen bzw. Produkt zu identifizieren und auf dieser Basis die nächsten Schritte zu planen. Mehr

  • Veranstaltung
    Donnerstag, 23.09.2021

    Das Webinar bietet einen Gesamtüberblick über die neuen gesetzlichen Anforderungen des LkSG. Darüber hinaus werden einzelne Themenschwerpunkte und die damit verbundenen praktischen Herausforderungen für die Achtung der Menschenrechte entlang der Lieferkette erörtert. Mehr

  • Veranstaltung
    Mittwoch, 22.09.2021

    Auch mit dem Geltungsbeginn der Europäischen Medizinprodukte-Verordnung (MDR) am 26. Mai 2021 wird es den Medizinprodukteberater im nationalen Recht weiterhin geben. Die neue Rechtsgrundlage für den Medizinprodukteberater bildet ab dem 26. Mai 2021 der § 83 Absatz 3 des neuen... Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 14.09.2021

    Mit der Einführung des Straftatbestandes §§ 299 a, b StGB – Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen – wurde in Deutschland ein neues Kapitel aufgeschlagen und für die Beteiligten im Gesundheitsmarkt neue Maßstäbe gesetzt. Was früher gemacht wurde, kann heute strafbar sein. Dies... Mehr

  • Veranstaltung
    Donnerstag, 09.09.2021

    Das Seminar gibt einen Überblick über die neuen gesetzlichen Anforderungen an Hersteller von Verbandmitteln und verbandmittelähnlichen Produkten. Die Referenten machen die Teilnehmer dabei mit den rechtlichen Grundlagen und deren praktischer Umsetzung, der besonderen Rolle von sonstigen Produkten zur Wundbehandlung, den Verfahrensabläufen zur Aufnahme in die Erstattungsfähigkeit im GKV-System sowie den Abrechnungswegen vertraut. Mehr

  • Veranstaltung
    Montag, 06.09.2021 - Freitag, 10.09.2021

    Das praxisorientierte Online-Seminar zeigt in 4 Blöcken à 2 Stunden in kompakter und verständlicher Form wie Customer- und User-Journeys in Marketing-Kampagnen für Ärzte und Klinikeinkäufer konzipiert werden und wie potenzielle Kundschaft zur Vernetzung bewegt werden kann. Praktische Übungen geben die Möglichkeit, neu erworbenes Wissen während des Seminars anzuwenden. Mehr

  • Veranstaltung
    Montag, 06.09.2021 - Dienstag, 07.09.2021

    In dem Seminar werden Grundbegriffe und typische Ansätze zur Informationssicherheit anhand von gängigen Normen und Praxisbeispielen vermittelt. Neben ausgewählten Beispielen für die Methoden, mit denen Hacker arbeiten, werden grundlegende Sicherheitsvorkehrungen und deren Zweck erläutert. Anhand der internationalen Norm ISO 27001 wird dargestellt, was ein professionelles Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) ausmacht und wie es aufgebaut sein kann. Das Seminar wird abgerundet durch einen Einblick in das Risikomangement im Kontext der Informationssicherheit. Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 29.06.2021

    Wegen der abgebrochenen Verhandlungen zum Institutionellen Abkommens (InstA) hat die Europäische Union (EU) das Abkommen über die gegenseitige Anerkennung von Konformitätsbewertungen (Mutual Recognition Agreement, MRA) zwischen EU und Schweiz nicht aktualisiert. Mit Geltungsbeginn der MDR verliert somit die Schweizer Medizintechnikindustrie ihren bisher barrierefreien Zugang zum EU-Binnenmarkt und wird zum Drittstaat. Dies betrifft nicht nur MDR Produkte sondern auch Legacy Produkte. Das Inverkehrbringen von Medizinprodukten in der Schweiz wird durch die revidierte Schweizer Medizinprodukteverordnung geregelt. Im Schweiz Webinar wird darüber informiert, was die Neurungen für die MedTech-Branche bedeuten. Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 29.06.2021

    Abrechnung nach § 302 SGB V
    Grundlagen und Tipps für die erfolgreiche Abrechnung von Hilfsmitteln und Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGAs) Mehr

  • Veranstaltung
    Mittwoch, 23.06.2021

    Gesetzliche Veränderungen für »Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden« (NUB-Bewertung nach § 137 h SGB V) sowie für die Erprobungsregelung (§ 137e SGB V) auf Medizinprodukte-Unternehmen: Am 31.10.2020 haben mehrere Anbieter Anträge beim G-BA eingereicht, über die mittlerweile entschieden wurde. Das Seminar gibt praktische Einblicke in den Ablauf der G-BA-Verfahren, Hintergründe und Antworten. Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 22.06.2021

    Auch mit dem Geltungsbeginn der Europäischen Medizinprodukte-Verordnung (MDR) am 26. Mai 2021 wird es den Medizinprodukteberater im nationalen Recht weiterhin geben. Die neue Rechtsgrundlage für den Medizinprodukteberater bildet ab dem 26. Mai 2021 der § 83 Absatz 3 des neuen... Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 15.06.2021

    Öffentliche Krankenhausträger, einschließlich der für sie handelnden Einkaufsgemeinschaften, müssen bei ihrer Beschaffungstätigkeit das Vergaberecht beachten. Der Vertrieb von Medizinprodukten folgt hier besonderen Regeln, die Vergabeverfahren werden dabei zunehmend komplexer. Das Seminar richtet sich an Unternehmen, die sich um Aufträge im Markt der öffentlichen Krankenhausträger bewerben und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit der Angebotsvorbereitung und Konzeptbearbeitung und/oder mit der strategischen Bearbeitung dieses Marktes befasst sind. Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 15.06.2021 - Mittwoch, 16.06.2021

    Das Thema „Verkaufen“ hat im Gesundheitswesen in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. In einem stark umkämpften Markt, der sich zu einem Verdrängungswettbewerb entwickelt hat, haben alle dasselbe Ziel: neue, gewinnbringende Geschäfte abzuschließen. Und genau darin gilt es, der Beste zu sein. Die Trainer zeigen den Teilnehmern praxisnah und interaktiv auf, wie Verkauf Spaß macht und sie besser erfolgreich kommunizieren können. Mehr

  • Veranstaltung
    Freitag, 11.06.2021

    Wie können Ärzte, Einkäufer und Patienten in Coronazeiten digital erreicht werden – beispielsweise über Social Media und virtuelle Veranstaltungen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der digitalen MedTech-Kommunikationskonferenz am 11. Juni 2021. Konkrete Fallbeispiele kommen u.a. von Brainlab, Merck Healthcare, OPED, Ottobock und Thomas Hilfen. Mehr

  • Veranstaltung
    Mittwoch, 26.05.2021

    Mit Blick auf die künftige Sicherstellung der Patientenversorgung wird die MDR einer umfassenden Bestandsaufnahme unterzogen, ein Blick auf die neuen MDR-Regelungen gerichtet und die drei „Dauerbrenner“ EUDAMED, Guidelines und Rechtsakte sowie Benannte Stellen genauer beleuchtet. Zudem werden die langfristigen Folgen der COVID-19-Pandemie auf die MedTech-Branche analysiert, die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der neuen Medizinprodukteregulierung diskutiert und ein Blick in die Zukunft gewagt. Mehr

  • Veranstaltung
    Mittwoch, 05.05.2021

    Die EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) erhöht für Hersteller die Anforderungen für das Inverkehrbringen von Medizinprodukten. Die Bestätigung der Erfüllung der einschlägigen grundlegenden Sicherheits- und Leistungsanforderungen gemäß Anhang I MDR erfolgen auf Grundlage klinischer Daten, die einen ausreichenden klinischen Nachweis bieten. Die klinische Bewertung erfolgt nach einem in der MDR definierten und methodisch fundierten Verfahren. Zusätzlich dazu wurden seit der Veröffentlichung der MDR im April 2017 eine ganze Reihe von Übersichten, Interpretationen und Leitfäden publiziert. Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 04.05.2021

    Den Teilnehmern werden die Chancen und Risiken bei der Wahl des für sie richtigen Vertragsinstrumentes aufgezeigt. Darüber hinaus werden der richtige Umgang mit kritischen Vertragsklauseln sowie mögliche Rechtswege bei Unstimmigkeiten erklärt. Sie können erlebte Situationen diskutieren und mit den Referenten praxisnah rekapitulieren. Mehr

  • Veranstaltung
    Donnerstag, 29.04.2021

    Mehr
  • Veranstaltung
    Donnerstag, 29.04.2021

    Die EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) erhöht für Hersteller die Anforderungen für das Inverkehrbringen von Medizinprodukten. Im Zuge der MDR ändern sich auch die Pflichten und Verantwortlichkeiten für die zum Teil neu in den gesetzlichen Bestimmungen aufgenommenen Wirtschaftsakteure. Pflichten für Hersteller, EU-Repräsentanten, Importeure, Händler, die neu zu benennende verantwortliche Personen für Einhaltung der Regulierungsvorschriften sind neu in der MDR definiert. Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 27.04.2021

    Mitarbeiter im Marketing oder Produktmanagement haben eine Schlüsselrolle für den Erfolg eines Unternehmens. Die richtige Strategie entwickeln, Produktvorteile erkennen, formulieren und im Zusammenspiel mit Agenturen an Entscheidungsträger und Kunden kommunizieren – dies sind Fähigkeiten, die professionelle Produkt- oder Marketing-Manager kontinuierlich aktualisieren und ausbauen. Dieses Online-Seminar gibt direkt umsetzbare Anregungen und Tipps, wie Sie Kunden gewinnen und Ihr Unternehmen stärken können. Mehr

  • Veranstaltung
    Donnerstag, 22.04.2021

    Auftragsvergaben durch private und öffentliche Krankenhausträger
    Über den Krankenhauszukunftsfonds (KHZF) werden Bund und Länder ab 2021 bis zu 4,3 Mrd. Euro an Fördergeldern für Krankenhäuser zur Verfügung stellen. Das Investitionsprogramm dient Investitionen von Krankenhäusern insbesondere in den Bereichen moderne Notfallkapazitäten, Digitalisierung und IT-Sicherheit. Für Hersteller von Medizinprodukten und Anbieter relevanter Leistungen und Dienste im Gesundheitswesen ist - neben den im einzelnen förderfähigen Projekten - von Bedeutung, wie durch den KHZF geförderte Projekte durch die Krankenhäuser vergeben werden und inwieweit Krankenhausträger bereits bei der Anmeldung von Förderprojekten beraten werden dürfen. Mehr

  • Veranstaltung
    Montag, 19.04.2021 - Freitag, 23.04.2021

    Das praxisorientierte Online-Seminar zeigt in 4 Blöcken à 2 Stunden in kompakter und verständlicher Form wie Customer- und User-Journeys in Marketing-Kampagnen für Ärzte und Klinikeinkäufer konzipiert werden und wie potenzielle Kundschaft zur Vernetzung bewegt werden kann. Praktische Übungen geben die Möglichkeit, neu erworbenes Wissen während des Seminars anzuwenden. Mehr

  • Veranstaltung
    Mittwoch, 14.04.2021

    Die EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) erhöht für Hersteller die Anforderungen für das Inverkehrbringen von Medizinprodukten. Das gilt vor allem für die Vorschriften zu EUDAMED und UDI. Insbesondere die UDI-Datenbank, deren Verfügbarkeit erst für 2022 prognostiziert ist. Die Datenbank stellt ein essentielles Prinzip der Verordnung dar. Gleichzeitig ist sie derart umfassend und neuartig; die Überlegungen der Experten zur Umsetzung der Kennzeichnungs- und Meldepflichten schrauben die Komplexität des Systems scheinbar immer höher. Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 13.04.2021 - Donnerstag, 15.04.2021

    Die Webinar-Reihe gibt vor dem Hintergrund von Fachvorträgen zahlreicher Experten:innen Einblick in die Anforderungen und Herausforderungen bei der Etablierung einer digialen Gesundheitsanwendung im deutschen Gesundheitsmarkt und soll die Hersteller in ihrer Entscheidungsfindung und Vorgehensweise unterstützen. Mehr

  • Veranstaltung
    Donnerstag, 25.03.2021

    Das Seminar gibt einen Überblick über die neuen gesetzlichen Anforderungen an Hersteller von Verbandmitteln und verbandmittelähnlichen Produkten. Die Referenten machen die Teilnehmer dabei mit den rechtlichen Grundlagen und deren praktischer Umsetzung, der besonderen Rolle von sonstigen Produkten zur Wundbehandlung, den Verfahrensabläufen zur Aufnahme in die Erstattungsfähigkeit im GKV-System sowie den Abrechnungswegen vertraut. Mehr

  • Veranstaltung
    Mittwoch, 24.03.2021

    Mehr
  • Veranstaltung
    Dienstag, 23.03.2021

    Ein besonderer Schwerpunkt des Online-Seminars liegt auf der Vermittlung einer zielorientierten Abbildungsanalyse des Reimbursements von MedTech-Produkten und auf der Strategieentwicklung unter den Bedingungen der aktuellen Änderungen des aG-DRG-Systems und der politischen Rahmenbedingungen. Das Online-Seminar ist praxisorientiert konzipiert. Es werden alle relevanten Werkzeuge aufgezeigt, um im aG-DRG-System mit seinen Rahmenbedingungen ergebnisorientiert agieren zu können. Mehr

  • Veranstaltung
    Mittwoch, 10.03.2021

    Plattformdienste haben im Zuge der Digitalisierung bereits die Grundstrukturen des Wettbewerbs und der Wertschöpfungsketten in einer Reihe von Branchen und Märkten grundlegend verändert. Für Hersteller von Medizinprodukten, Medizinproduktehändler und sonstige Leistungserbringer stellt sich die Frage, wie sie sich im Hinblick auf die kommenden, potentiell disruptiven Entwicklungen möglichst erfolgreich aufstellen können – sei es als Anbieter oder Nutzer von Plattformdiensten oder durch ein „Verteidigen“ bzw. eine Weiterentwicklung funktionierender Strukturen und deren Rechtsrahmen. Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 09.03.2021

    Die EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) erhöht für Hersteller die Anforderungen für das Inverkehrbringen von Medizinprodukten. Vor allem Hersteller von Klasse-I-Produkten stehen vor der großen Herausforderung, die Anforderungen der MDR zu erfüllen, denn sie können nicht die Übergangsperiode bis Mai 2024 in Anspruch nehmen. Ab dem 26. Mai 2020 müssen in der EU alle Klasse-I-Produkte der MDR entsprechen. Mehr

  • Veranstaltung
    Donnerstag, 25.02.2021
    1. Digitale KrankenhausZukunftsKonferenz (KZK)

    Die KrankenhausZukunftsKonferenz (KZK) ist die Nachfolgeveranstaltung der eCommerce-Konferenz und präsentiert sich als fachübergreifende Austauschplattform zu digitalen Prozessen in der klinischen Versorgung. Mehr

  • Veranstaltung
    Mittwoch, 24.02.2021
    Brexit Webinar

    Effects of the free trade agreement on the MedTech sector Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 23.02.2021
    MDR-Seminar | hazardous substances

    Online-Seminar Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 23.02.2021 - Mittwoch, 05.05.2021
    Digitale MDR-Seminarreihe

    Online-Seminare Mehr

  • Veranstaltung
    Donnerstag, 18.02.2021
    MedTech-Kompass | Healthcare Compliance Schulung

    Die Schulung richtet sich an alle Mitarbeiter der MedTech-Industrie, Gesundheits-Start-Ups, Sanitätshäuser sowie Ärzte und Verwaltungsmitarbeiter aus medizinsichen Einrichtungen. Eingeladen sind alle, für die Kenntisse der Healthcare Compliance in der täglichen Arbeit notwendig sind. Dies gilt... Mehr

  • Veranstaltung
    Donnerstag, 21.01.2021
    GKV-Kompaktseminar

    Online-Seminar für Nicht-Mitglieder Mehr

  • Veranstaltung
    Dienstag, 19.01.2021

    Doppel-Webinar Mehr


©1999 - 2022 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik